Prozess- und chemische Entwicklung

Unsere Dienstleistungen im Bereich der chemischen Prozessentwicklung für Wirkstoffe verhelfen Ihnen – im Einklang mit Ihren Marktbedürfnissen – zu einem aufstufbaren, skalierbaren, kosteneffizienten und robusten chemischen Produktionsprozess, der den Marktbedürfnissen Ihres Produkts gerecht wird.

Unsere erfahrenen und innovativen Entwicklungschemiker verfügen über Know-how in der Entwicklung neuer synthetischer Routen sowie in der Anpassung und Optimierung eingeführter Prozesse (bei Siegfried oder unseren Kunden). Mit Siegfried als Entwicklungspartner können Sie optimierte und kommerziell praktikable Herstellungsprozesse erwarten.

Siegfried arbeitet eng mit Ihnen zusammen, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden und gemeinsam mit Ihnen die Entwicklungsziele und einen Rahmen für die Prozessoptimierung festzulegen. Entsprechend dem Prozessstatus und den Erfordernissen der aktuellen klinischen Entwicklungsphase bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten:

AngebotFokus
Untersuchung der synthetischen Route Bestimmung der Praktikabilität der Route
ProzessoptimierungRobustheit und Kostenreduktion
Prozessübernahme, AufstufungProduktionsvorbereitung
Bestimmung der kritischen ProzessparameterValidierungsvorbereitung
Salzscreening/KristallisationsprogrammSchnittstelle zur Produktformulierung
Ansätze der VersuchsplanungErforschen möglicher Parameterbereiche
Entwicklung von Zweitgeneration-ProzessenLife-Cycle-Management und Kostenreduktion

Siegfried verfügt über Entwicklungsstandorte in Zofingen (Schweiz), Pennsville (USA) und Evionnaz (Schweiz) und bringt eine reiche Erfahrung aus über 1000 Transformationen in synthetisch-organischer Chemie. 

Damit Ihre Entwicklungsziele erreicht werden können, arbeitet Siegfried eng und effizient mit der Prozess- und analytischen Entwicklung, den Pilotanlagen wie auch den Sicherheit.

Technologie

Unsere Labors und Produktionsanlagen sind darauf ausgelegt, alle gängigen organisch-chemischen Reaktionen sowie enzymkatalysierte Transformationen durchzuführen. Damit werden Reaktionsbedingungen von -100°C bis 300°C und von 1 mbar bis 40 bar abgedeckt. 

Zur Synthese verwenden wir Batch-Reaktoren und die „Continuous Flow"-Technologie (CFT). Ob Reaktionskarussell, Doppelmantelreaktor oder Mikroreaktor, je nach Anwendungsgebiet wird die geeignetste Anlage gewählt.

Syntheseautomaten wie Labmax, RC1, Parallelsyntheseautomaten (ChemSpeed ASW 2000P) und Crystal 16 stellen sicher, dass wir Prozessdaten und -informationen auf effizienteste Weise gewinnen, sodass die Entwicklungszeiten beschleunigt und ein besseres Verständnis für die Reaktionsparameter erlangt werden kann.

Synthesen und Analysen hochwirksamer Stoffe (bis zu einem OEL von 1 µg/m³) führen wir in unseren spezialisierten, abgetrennten und geschlossenen Laborbereichen durch.

Siegfried legt besonderen Wert auf Kristallisations- und Isolationsprozesse, die entscheidend für Ausbeute und Reinheit sind. Es werden gezielt Herstellungsprozesse für klar definierte Kristallmodifikationen und die Partikelgrössenverteilung entwickelt, die durch verschiedene analytische Techniken unterstützt und durch Mahlprozesse ergänzt werden. Weitere Techniken zur Veränderung der physikalischen Eigenschaften umfassen die Sprühtrocknung, Mikronisierung und Präformulierungsgemische.

Die Prozess- und Chemieentwicklung wird durch den regelmässigen Einsatz verschiedener Analyseverfahren und -geräte – bestehend aus NMR, HPLC, UPLC, GC, LCMS, GCMS, DSC/TGA, Malvern-, Microtrac und Helos-PSD-Analytik – unterstützt.

Mit Siegfried als bevorzugtem Servicepartner dürfen Sie mehr erwarten.

nach oben nach oben

Finden Sie die passende  
Information nicht?
Kontaktieren Sie uns

Siegfried AG
Untere Bruehlstrasse 4
CH-4800 Zofingen

Phone: +41 62 746 1111
Fax: +41 62 746 1202
info@siegfried.ch