St. Vulbas, Frankreich

Siegfried St. Vulbas ist ein auf die Auftragssynthese von  Wirksubstanzen und Zwischenprodukten für die pharmazeutische Industrie spezialisierter Produktionsstandort. Das seit 1993 hier ansässige Chemieunternehmen beschäftigt rund 150 Mitarbeiter in unterschiedlichen Bereichen: Produktion, Laboratorien, Logistik, Qualitätssicherung, Sicherheit, Umweltschutz, Verwaltung usw.

Kernaktivitäten

  • Produktion unter strikter Beachtung der Qualitätsnormen (GMP)
  • Vollständige Übereinstimmung mit den Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzstandards

Besonderes Merkmal

  • 141 m³ Produktionskapazität: Reaktoren von 2 bis 8 m³
  • Äußerst flexibel konzipiertes Werk, das eine schnelle Anpassung an alle Prozesse ermöglicht  
  • 2 Tieftemperatur-Reaktoren: 4 und 16 m³, - 100° C
  • Hochqualifizierte kompetente Mitarbeiter in allen Abteilungen

Strategische Ausrichtung

  • Auf Nischentechnologien spezialisierter Standort
  • Den Anforderungen des Kunden anpassbare Verfahren
  • Produktion von in der Entwicklung befindlichen Produkten (chemische Phase) als kommerzielle Produkte in Lohnherstellung oder Generika

Zahlen und Fakten

Anzahl Vollzeitstellen: 127
Produktionskapazität: 141 m³
Kompetenzen: Pharmazeutische Wirkstoffe (APIs), Zwischenstufen und Auftragssynthese

Offene Stellen

Derzeit keine offenen Stellen an diesem Standort

Adresse

Siegfried St. Vulbas SAS
Parc Industriel de la Plaine de l‘Ain
530 Allée de la Luye
01150 Saint Vulbas
Frankreich

Tel.  +33 9 71 16 91 00
siegfriedpharmafr@siegfried.ch

Karte

Grössere Karte anzeigen
nach oben nach oben

Finden Sie die passende  
Information nicht?
Kontaktieren Sie uns

Siegfried AG
Untere Bruehlstrasse 4
CH-4800 Zofingen

Phone: +41 62 746 1111
Fax: +41 62 746 1202
info@siegfried.ch