Erfolgreiche Übernahme von drei BASF-Standorten

(SIX/SFZN) Siegfried und BASF haben am 30. September 2015 den Vollzug der Verträge (Closing) abgeschlossen. Damit hat Siegfried das BASF-Auftrags- und Zuliefergeschäft mit pharmazeutischen Wirkstoffen, verbunden mit den drei Standorten in Evionnaz (CH), St. Vulbas (F) und Minden (D), definitiv übernommen. Insgesamt haben die drei Standorte 2014 mit über 800 Mitarbeitenden rund 280 Millionen Schweizer Franken Umsatz erzielt. Der Kaufpreis beträgt auf schuldenfreier Basis rund 270 Millionen Euro.

Die betreffende Geschäftseinheit von BASF ist wie Siegfried im Zuliefergeschäft für die weltweite Pharmaindustrie tätig und stellt pharmazeutische Wirkstoffe und Zwischenprodukte her. Sie ergänzt Siegfried auf ideale Art und Weise. Die Kombination von Siegfried mit dem Pharma-Zuliefergeschäft von BASF bildet eine attraktive Basis für nachhaltiges profitables Wachstum. 

Siegfried CEO Dr. Rudolf Hanko: „Mit dieser Übernahme hat Siegfried nun die angestrebte Grösse, um im Zuliefermarkt für die Pharmaindustrie als breit aufgestellter Anbieter eine führende Rolle zu spielen. Die Vorzeichen für Siegfried stehen auf profitables Wachstum.“

Integration Ende 2016 abgeschlossen 
Diese Übernahme bildet den Abschluss der gezielten Akquisitionspolitik der vergangenen fünf Jahre. In diesem Zusammenhang wurden zuvor schon die kalifornische AMP und die Hameln Pharma in Hameln übernommen. Zusätzlich hat Siegfried in einem der modernsten chemischen Industrieparks Chinas, in Nantong, eine Produktionsanlage in Betrieb genommen. 

 

Mit einem Gesamtumsatz von rund 600 Millionen Schweizer Franken und einem EBITDA von rund 100 Millionen Schweizer Franken (pro forma kombiniert auf Basis der Zahlen des Geschäftsjahrs 2014) hat Siegfried nun die notwendige Grösse erreicht, um im anhaltenden Konzentrationsprozess auch in Zukunft ein breit aufgestellter, führender Anbieter zu bleiben. Die Akquisition der BASF-Geschäftseinheit wird bereits im vierten Quartal 2015 ergebniswirksam. Insgesamt beschäftigt die Siegfried Gruppe neu über 2‘300 Mitarbeitende an 9 Standorten auf drei Kontinenten.

» Medienmitteilung (Deutsch, PDF)
» Communiqué de presse (Français, PDF)

 

Für weitere Informationen:

Medien: 
Peter Gehler, Chief Communications Officer
peter.gehler@siegfried.ch
Tel. +41 (0)62 746 11 48
Mobile +41 (0)79 416 41 16

Finanzanalysten:

Michael Hüsler, CFO
michael.huesler@siegfried.ch
Tel. +41 (0)62 746 11 35

Siegfried Holding AG
Untere Brühlstrasse 4
CH-4800 Zofingen
Tel. +41 (0)62 746 11 11
Fax +41 (0)62 746 11 03
www.siegfried.ch


Über Siegfried
Die Siegfried-Gruppe ist ein weltweit im Bereich Life Science tätiges Unternehmen mit Standorten in der Schweiz, Deutschland, Frankreich, China, Malta und in den USA. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 315 Millionen Schweizer Franken. Mit Wirkung ab 1. Oktober 2015 hat Siegfried drei bis dahin zur BASF gehörende Standorte in Deutschland, Frankreich und der Schweiz mit insgesamt rund 800 Mitarbeitenden übernommen und beschäftigt somit heute über 2300 Mitarbeitende an neun Standorten auf drei Kontinenten. Die Siegfried Holding AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (SIX: SFZN).

Siegfried ist sowohl in der primären als auch in der sekundären Herstellung von Arzneimitteln tätig. Sie entwickelt und produziert pharmazeutische Aktivsubstanzen für die forschende Pharmaindustrie, entsprechende Zwischenstufen und Standardprodukte und bietet zusätzlich Entwicklungs- sowie Herstellungsdienstleistungen für fertig formulierte Arzneimittel inklusive sterile Abfüllung an. 

Disclaimer
Diese Kommunikation enthält gewisse zukunftsgerichtete Aussagen. Diese basieren auf Annahmen und Erwar-tungen, die sich als falsch erweisen können. Sie sollten mit angemessener Vorsicht zur Kenntnis genommen werden, da sie naturgemäss bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Resultate, die finanzielle Situation, Entwicklungen oder Erfolg der Siegfried Holding AG oder der Siegfried Gruppe wesentlich von den expliziten oder impliziten Annahmen in diesen Aussagen unterscheiden.

Der Zweck dieses Dokuments ist, die Investoren der Siegfried Holding AG und die Öffentlichkeit über den Ab-schluss der Akquisition signifikanter Bereiche des pharmazeutischen Zuliefer- und Wirkstoffgeschäfts von BASF und den damit verbundenen chemisch-pharmazeutischen Produktionsstätten zu informieren. Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Tausch, Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in irgendeiner Jurisdiktion dar, noch gilt sie als Emissionsprospekt im Sinne von Art. 652a oder Art. 1156 des Schweizerischen Obligationenrechts oder als Kotierungsprospekt im Sinne des Kotierungsreglements der SIX Swiss Exchange. 

Dieses Dokument ist in deutscher, englischer und französischer Sprache verfügbar. Die deutsche Version ist rechtlich bindend.

Kontakt:

Siegfried AG
Peter A. Gehler
Kommunikationschef
Untere Brühlstrasse 4
4800 Zofingen
Schweiz

Tel. +41 62 746 1148
peter.gehler@siegfried.ch

nach oben nach oben

Finden Sie die passende  
Information nicht?
Kontaktieren Sie uns

Siegfried AG
Untere Bruehlstrasse 4
CH-4800 Zofingen

Phone: +41 62 746 1111
Fax: +41 62 746 1202
info@siegfried.ch